Erstes Amazonas Jungle Survival Training war erfolgreich!

Vom 03. bis 10. Februar 2020 fand zum ersten Mal unser Amazonas Jungle Survival Training statt. Die fünf Teilnehmer aus Deutschland bekamen am ersten Abend eine Theorie-Einweisung in tropische Klimazonen und den Amazonas im speziellen. Danach ging es hinaus in den Dschungel. Die erste Zeit verbrachten sie am Fluss, wo sie lernten ein Camp zu errichten, sich mit Wasser zu versorgen, Fischfallen und Netze aufzustellen und zu Angeln. Die Fahrt mit den breiten Booten durch die engen Kanäle der überfluteten Wälder war für die Teilnehmer sehr nervenaufreibend. 

Die zweite Hälfte des Kurses verbrachten sie im Dschungel wo wieder ein Lager errichtet werden musste. Sie mussten improvisieren, da keine Schnüre zur Verfügung standen. Doch der Dschungel bietet alles was nötig ist. Orientierung, Fallenstellen und Früchte sammeln stand unter anderem auf dem Programm. 

Es gab viel zu entdecken und zu lernen. Tagsüber sah und hörte man Papageien und Tukane, Nachts schriehen die Brüllaffen aus mehreren Kilometern Entfernung.

Am letzten Tag mussten die Teilnehmer alleine aus dem Dschungel zum Fluss finden, wo sie mit Signalraketen und Signalfeuer auf sich aufmerksam gemacht haben und von einem Boot abgeholt wurden.

 

 

Dieser abenteuerliche Kurs war erfolgreich und soll auf jeden Fall weiterhin Bestandteil unseres Angebots sein! Hier geht’s zum Angebot.

Menü schließen